Search Results

Search results 1-20 of 93.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Opi wird alt.

    sig - - Die allgemeine Ecke

    Post

    Nachträglich alles Gute. Hast ja ein schönes Geschenk bekommen gestern Abend.

  • ProFans ist Geschichte

    sig - - Pro Fans / Fanpolitik

    Post

    Folgendes ist gerade an die Presse gegangen. Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie eine Pressemitteilung von ProFans. Das Fanbündnis zieht nach zwei Jahrzehnten ein kritisches Fazit und beendet seine Tätigkeit. +++ Mit dem Versenden dieser Nachricht stellt ProFans seine Tätigkeit ein und steht auch für Rückfragen nicht mehr zur Verfügung. Wir danken für bisherige und künftige angemessene Berücksichtigung der Faninteressen in Ihrer journalistischen Berichterstattung. +++ Mit freundlic…

  • Stehplätze international

    sig - - Pro Fans / Fanpolitik

    Post

    Danke allen, die sich die drei Minuten Zeit genommen haben. Falls noch die eine oder der andere hinzukommt - sehr gern!

  • Stehplätze international

    sig - - Pro Fans / Fanpolitik

    Post

    Mal wieder eine FSE-Umfrage. Sie wollen damit Argumentationsstoff gegenüber der UEFA bekommen. Die Umfrage ist in Englisch, lässt sich aber schnell abarbeiten. Zielgruppe bei Union sind alle, die wenigstens ein Heimspiel der Europa-League im Stehplatzbereich besucht haben. https://www.surveymonkey.co.uk/r/ZVL89MJ Wäre schön, wenn sich einige beteiligten. Bis jetzt ist ja noch nicht einmal klar, ob die Regelung nach dem kommenden Sommer verlängert wird.

  • Das schaffe ich nicht, finde es aber klar unterstützenswert.

  • Abstimmung

    sig - - Wichtige Mitteilungen

    Post

    Done.

  • Ha, dass ich den Rabe hier noch mal sehe... sei begrüßt, alter Weggefährte!

  • Feature über Union beim WDR

    sig - - Die allgemeine Ecke

    Post

    Stefan Osterhaus hat ein gut zwanzigminütiges Feature über Union in der Bundesliga gemacht, das bis Anfang August 2023 hier angehört und heruntergeladen werden kann. Wir wollen mal den Mantel des Schweigens darüberlegen, dass der WDR den V.I.R.U.S. als Ultragruppe sieht und olle Sig als deren Sprecher. Originalstimmen sind von Christian Arbeit, Christoph Biermann und meiner Wenigkeit.

  • Das Magazin "11 Freunde" bittet um kurzfristige Teilnahme an einer Umfrage. Vielleicht mag die eine oder der andere mitmachen. "...wir von 11FREUNDE wollen wissen, wie es im Jahr 2022 eigentlich Auswärtsfans in Deutschland ergeht. Nicht erst das Cham­pions-League-Finale hat gezeigt, dass es im Umgang mit Fuß­ball­fans häufig hapert. Auch hier­zu­lande gibt es Nach­hol­be­darf. Aber wo wird mit Gäs­te­fans am schlech­testen umge­gangen? Wo ist man am net­testen? Das wollen wir herausfinden. Dazu …

  • In den letzten Tagen und Wochen zeigte sich FSE - Football Supporters Europe - (der VIRUS ist Mitglied) sehr aktiv bei der Unterstützung verschiedener Aktionen und Organisationen. Dies möchte ich hier in einigen kurzen Hinweisen zum Weiterlesen zusammenfassen. 1. Solidarität mit der Ukraine - VOSTOK SOS Wer vielleicht noch am Überlegen ist, eine (oder eine weitere) Geldspende zu geben, die der vom Krieg betroffenen ukrainischen Bevölkerung zugute kommen soll, und dabei uneins mit sich ist, welch…

  • Thema Kommerzialisierung

    sig - - Pro Fans / Fanpolitik

    Post

    Am Dienstagabend legte der Wirtschaftsrat ein weiteres Stadiongespräch auf, zum Thema Kommerzialisierung des Fußballs. Ich will hier nicht detailliert auf die Teilnehmer und Inhalte eingehen, die Veranstaltung war nicht öffentlich. So viel kann ich aber sicherlich sagen: Die Meinungen, die der Kommerzialisierung Wort reden, waren durchaus stark vertreten. Ich bin hinterher von mehreren angesprochen worden, warum ich mich in der Fragerunde nicht zu Wort gemeldet habe, um eine deutliche Position e…

  • Danke.

  • Kleine Korrektur: Die Konferenz am Donnerstag ist nicht von UK, sondern von "Zukunft Profifußball". (Johannes sollte daher eigentlich dabei sein.)

  • Ja, richtig, die genannten Fanvertreter waren dabei. Eigentlich hatte ich die Zusammensetzung mit vielen eben nicht verbandsnahen Leuten als bewusste Distanz zum Tagesgeschäft verstanden, um nicht zu viel hinderliche Rücksicht auf alte Strukturen und Privilegien nehmen zu müssen. Das ist offenbar in keiner Weise aufgegangen. In der Gruppe waren Vertreter unterschiedlichster Interessen (und dabei eine relativ große Zahl aus dem Vermarktungssegment), und offenbar konnten sie sich auf überhaupt nic…

  • Ingo Petz macht seit Jahren Projekte, um die hiesige Fankultur, Strukturen, Mitbestimmung usw. in Osteuropa (insbes. Belarus, Ukraine, Russland) bekannt zu machen, derzeit sind dazu freilich keine Formate mit direkten Treffen möglich. Ich hab in dem Rahmen in der Reihe "Fankurve Ost – Поговорим про фанкультуру" ("Lasst uns über Fankultur reden") vor ein paar Wochen als ProFans-Sprecher (und Unioner) ein Interview gegeben (nein, nicht auf Russisch ), welches am kommenden Sonntag - 27. 12. 2020, a…

  • Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat mir gerade gemailt. Es ist SEHR kurzfristig, aber vielleicht liest es ja doch noch jemand und hat Interesse. "Verehrte Freundinnen und Freunde der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur, heute Abend ist es so weit: Wir bringen die feierliche Verleihung der 15. Deutschen Fußball-Kulturpreise aus der Nürnberger Tafelhalle direkt zu Ihnen nach Hause. Abendgarderobe erwünscht! Die Online-Gala startet um 20 Uhr – alles, was Sie benötigen, ist ein Endgerät, …

  • "Unser Fußball"

    sig - - Pro Fans / Fanpolitik

    Post

    Naja, ich bin auch sehr skeptisch...

  • "Unser Fußball"

    sig - - Pro Fans / Fanpolitik

    Post

    Seit heute ist die Erklärung der Initiative "Unser Fußball" veröffentlicht. Der Eiserne V.I.R.U.S. gehört zu den Erstunterzeichnern. (Siehe dazu auch am Samstag einen Beitrag im Programmheft.) Wer möchte, kann die Erklärung auch als Privatperson unterzeichnen. Je mehr, desto besser. Der Link dazu, wo auch der Wortlaut nachzulesen ist: unserfussball.jetzt

  • Schlimmer als das ist, dass UK & Co. sich in der Sitzung am vergangenen Donnestag genau dahin drängen lassen haben, wie ich es befürchtet (und auch kommuniziert) hatte: Es wurde über die Form der Proteste gesprochen (welcher Spruch ist tolerabel, welcher nicht, und wie kann die Reaktion des Verbandes verfeinert werden), statt über die viel wichtigeren Inhalte: Kollektivstrafen und Grenzen der Kommerzialisierung. Es gab dann wohl lediglich zum Schluss einen "Hinweis" der Fanseite, dass man doch ü…

  • Beim DFB lernen sie echt nichts. unserekurve.de/blog/wir-lassen…icht-fuer-dumm-verkaufen/